vengelina.de - Network
  
Willkommen zu AveN's blog der etwas anderen Art!!
Ich wünsche einen angenehmen Aufenthalt.
~ AveN ~

Wer Beiträge vermisst möge sich doch bitte diesen Eintrag durchlesen.

Keine Gedanken, 2 im Sinn

05.12.2013 02:03 von AveN

Tja, wenn das nicht eine Überraschung ist.

Wer hätte gedacht, dass ich so schnell wieder was auf meinem Blog poste ;) Ich jedenfalls nicht. Denn es geht mir zur Zeit eigentlich sehr gut… mir fehlt etwas Zeit für die vielen angenehmen Dinge im Leben, aber wem geht das nicht so? Und da es mir selber gut geht, ist das eine exzellente Gelegenheit dafür zu sorgen, dass es anderen… wenn auch vielleicht nicht gut… aber wenigstens ein ganzes Stück besser geht. Und wenn ich selber dafür nicht einmal die Wohnung verlassen muss, immerhin ist Orkanwarnung angesagt, dann umso besser! Die Firma bonprix, bei einigen für ihre Klamotten bekannt, hat nämlich ein Event namens blogging for charity gestartet. Und dafür muss ich nichts weiteres tun als mein altes Blog ein wenig zu enstauben, mir eines der beiden Projekte auszusuchen: Gehörlosenschule in Tiruppur (Indien) oder Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg und dann muss ich nur noch die entsprechende Grafik einbinden und schon verspricht bonprix 50€ für das besagte Projekt zu spenden. Zwar sehe ich mich immer noch als Hamburger aber als angehender Lehrer und stark bildungsinteressierter Mensch habe ich mich dann doch für die Schule entschieden. Zumal Mario sich bereits für das Hospiz stark macht.  Mein Blog unterstützt bonhelp

Und wenn ich mich dazu aufraffen konnte, dann kannst DU das auch ;)

~AveN:Out~
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5) Loading ... Loading ...



Da stelle ich doch mal mein Glück auf die Probe

12.10.2010 23:40 von AveN

Der mir geneigte Leser und alle die mich etwas besser kennen würden mir wohl nicht widersprechen, wenn ich die Behauptung aufstelle, dass ich nicht gerade eine vom Glück verfolgte Person bin. Aber ungeachtet meines durchaus überwiegenden Pessimismus möchte ich mir nicht vorwerfen lassen, es nicht wenigstens immer wieder zu versuchen… und diesmal habe ich ein gutes Gefühl dabei und deshalb möchte ich euch auch daran teilhaben lassen.

Es geht darum, dass man sich was wünschen darf… ich meine soweit so gut… das machen wir doch alle tagtäglich. Aber nun gibt es da ein kleines StartUp welches verspricht Wünsche erfüllen zu wollen. Nicht alle Wünsche und auch nicht jedem, aber naja…  ich meine wir wollen ja auch nicht die Realität leugnen. Man kann es auch positiv sehen, meine sehnlichsten Wünsche (immateriell) werde ich behalten dürfen… selbst wenn ich gewinne (Ich habe bewusst auf den Konjunktiv verzichtet!). Doch das beste ist, einer der Gründer ist einer meiner Blogger aus meinem Feedreader.

So um jetzt mal langsam Butter bei die Fische zu bringen (wie man hier im Norden zu sagen pflegt): Zur Eröffnung gibt es ein nettes Gewinnspiel wohl aber nicht mehr so lange, also hurtig Leute ;) Ziel ist es eine Wunschliste mit einem Maximalwert von 1.000€ anzulegen und diese Bewerten zu lassen. Sind ausreichend Bewertungen eingegangen, kommt man in den Lostopf. Also nutze ich die mir verbliebenen Tage nach meinem Statistiklernmarathon um an Stefans Blogparade teilzunehmen.

Ich stelle hiermit meine Wunschliste vor und rufe dazu auf euch anzumelden und mir euer Wohlwollen per Bewertung meiner Liste: AveNs dicke Needs zukommen zu lassen.

Collage meiner Wünsche bei shobbits

Collage: Meine shobbits Wunschliste aka. AveNs dicke Needs

AveNs dicke Needs (im Wert von ca. 1k€):

  • Sennheiser PC360 – Da ich gelegentlich Spiele und auch häufig Teambesprechungen im Teamspeak oder Skype habe, habe ich mir schon einen Groll vieler Menschen zugezogen, weil ich derzeit noch auf die Nutzung meines alten Headsets angewiesen bin, welches von meiner Katze zerkaut wurde und deshalb unentwegt Störgeräusche absondert.
  • Glenmorangie Astar, 57,1% vol. – Mal was für das eigene leibliche Wohl, dieser Tropfen klingt einfach viel versprechend, dazu kommt er noch von einer meiner Lieblingsdestillen. Etwas, was man sich sonst eher selten bis gar nicht gönnt.
  • Access 2 USB – Für die kleineren DJ-Aufträge unterwegs, für das Shoutcasten und Vodden. Mal meine Hobbies wieder ein wenig mehr betreiben ;)
  • Trixie Kratzbaum Cartagena – Meine Katzen sollen ja auch nicht leer ausgehen. Was tut man nicht alles für seine kleinen Lieblinge? ^^
  • Sisalball mit Catnip, Rassel und Feder – Und noch was für meine Schnuckelputzis. Das ist der verzweifelte Versuch meine Katze(n) endlich von den Schreibfedern auf meinem Schreibtisch abzulenken ;)
  • Logitech HD Pro Webcam C910 – Da ich zusammen mit meinem besten Freund SC2-VoDs (und vermutlich auch andere) anfertigen möchte, benötige ich noch eine potente Webcam. Nebenbei würde mir das den Krampf ersparen mein Netbook raus kramen zu müssen, wenn ich eine Videokonferenz abhalten will.
  • Starcraft 2 – Wings of Liberty – Das erste Computerspiel, dass mich seit langem mal wieder vor den PC fesselt… doch leider war zu meinem Bestellzeitpunkt die CollectorsEdition vergriffen Und ich bin doch Sammler und Fanboy !!
  • Kinderrad “Mono”, RH 32 cm – Das Fahrrad gehört wohl in die Kategorie: Wünsche die man seiner Tocher als Student nicht erfüllen kann. Und da sie sich rasant entwickelt wird es bald Zeit für ein eigenes Fahrrad… man muss früh genug daran denken 
  • Escada Absolutely Me Eau de Parfum (EdP) (50.0 ml) – Für meine Traumfrau ein Geschenk, dass ich mir sonst als Student nicht leisten kann.
  • Gimpet Käse-Rollis – – 850 Stück im Glas –  Und wieder etwas für die kleinen Rabauken, ich weiß gar nicht, womit die Nervensägen das verdient haben ^^ Aber sie lieben die Dinger nun einmal… so wie jede Katze, mit einer einzigen Ausnahme, die ich bisher getroffen habe.
  • Messersatz 2 tlg., WUESTHOF – Und noch eine “Kleinigkeit” für mein aller-liebstes Hobby ;)

Froher Erwartung:

AveN

P.S. Für die Facebooknerds: -> Ihr könnt euch dort mit eurem Facebookaccount anmelden, das hat bei meinem Freund Phillipo bereits geklappt.



Die drei Ebenen der Liebe eines Mannes

04.10.2010 04:51 von AveN

Es gibt drei unterschiedliche Ebenen der begehrenden Liebe eines Mannes zu einer Frau:

1. Man liebt diese Frau, so dass man unbedingt mit ihr zusammen sein möchte; koste es was es wolle.

2. Man liebt diese Frau so sehr, dass man möchte, dass sie glücklich wird, auch wenn das bedeutet, dass man selbst nicht Derjenige ist der dies vollbringt.

3. Mann geht in der eigenen Liebe zu dieser Frau so sehr auf, dass es keinen Zweifel gibt, dass nur man selber der Richtige für sie sein kann und es reißt einen entzwei wenn dies nicht erkannt wird.

~AveN:Out~
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 3.80 out of 5) Loading ... Loading ...



No Wind of Change

19.09.2010 01:12 von AveN

Zeit verrinnt, Stunden, Tage, Wochen.. gar Jahre… aber das was einen ausmacht bleibt gleich. Wünsche und Sehnsüchte haben erstaunlicher Weise mehr Bestand als man zugeben mag.

Man lebt weiter, man arbeitet, man lernt, man entwickelt sich… und doch findet man sich bei Zeiten immer in der gleichen Situation wieder, man schwelgt nostalgisch in vergangenen Zeiten, fürchtet um die Zukunft… sitzt allein daheim.

Man glaubte sich in einer neuen Phase des Lebens,  man erhoffte sich neue Kontakte, neue Weggefährten… doch stattdessen freundet man sich lediglich immer mehr damit ab, alleine seine Wege zu bestreiten.

~AveN:Out~



Combustus incogitatus

10.06.2010 01:33 von AveN

Man hält sich jahrelang für einen spontanen Menschen um dann doch nur feststellen zu müssen, dass dem nicht so ist. Ganz schnell hört die Spontanität auf wenn ungeplante Gefühle hinzukommen. Binnen weniger Augenblicke findet man sich hilflos in einer Situation wieder in der man sich vorher nicht einmal zu sein zu denken wagte. Und was tut der überforderte Mensch? Er schaut zu wie alles in Flammen aufgeht… und er denkt nach… doch denken löscht kein Feuer.

~AveN:Out~

Soundtrack of the week: Dark Moor – Memories (Acoustic Version)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4.00 out of 5) Loading ... Loading ...


Still bleeding…

25.04.2010 01:57 von AveN

Hilflosigkeit. Selten sind wir Menschen hilfloser, als wenn wir versuchen jemanden zu trösten. Mitleid. Es heißt zwar, dass wir mit leiden würden, doch verstehen wir nur selten bis gar nicht, was in dem Anderen vorgeht. Wir wissen nicht was wir sagen könnten um den Schmerz zu lindern den unser Gegenüber erleidet. Deswegen behelfen wir uns alt hergebrachter Redewendungen. Eine davon lautet “Zeit heilt alle Wunden.” Doch hilfreich ist dies nicht.

Man verharrt in  sich selbst kauernd, den Schmerz, kaum zu ertragen, in sich selbst zu vergraben. Zu warten, dass er nachlässt. Man hofft, dass er versiegen möge… eines Tages, wann immer das sein wird. Doch manchmal wählen wir einen anderen Weg… es erscheint keinen Sinn zu ergeben, doch wir entscheiden uns bewusst für den Schmerz, wir nehmen ihn in uns auf und machen ihn zu einem Bestandteil unseres Lebens… wohl wissend, dass er das einzige ist was uns mit dem verbindet, was wir liebten… und nicht gewillt sind aufzugeben. Wir wollen weiter lieben.

Ich habe diese Entscheidung getroffen, für viele unverständlich… doch ich liebe Dich noch immer… mit allem was ich habe, was ich tue, was ich denke… was ich bin.

~AveN:Out~

Sountrack of the hour:

  • Mat Kearney – All I Need
  • Matt Nathanson – All We Are
  • Ryan Adams – Desire
  • Sting – Fields Of Gold


Mein Jahr 2009

31.12.2009 04:27 von AveN

Es ist der 31.12.2008 und somit Zeit für meinen persönlichen Jahresrückblick. Wer dieses Blog verfolgt hat oder mich persönlich bzw. besser kennt, weiß, dass Musik in meinem (Gefühls-)Leben eine große, wenn nicht sogar entscheidende, Rolle spielt. Von daher wird es keine ausführlichen Texte oder große Reden geben, sondern meine Top 30 Interpreten und Songs diesen Jahres.

Die Top 30 Interpreten und “Airplays”

1. – In Flames : 499
2. – Emil Bulls : 344
3. – Limp Bizkit : 205
4. – ASP : 200
5. – Isaac Shepard : 158
6. – End Of Green : 154
7. – Lacuna Coil : 144
8. – Blind Guardian : 123
9. – Gabriella Cilmi : 115
10. – Iron Maiden : 111
11. – KoRn : 108
12. – Peter Fox : 105
13. – R.E.M. : 103
14. – Bush : 100
15. – KISS : 98
16. – Avantasia : 97
17. – Bear McCreary : 95
18. – Nirvana : 94
18. – Subway to Sally : 94
20. – Amy Macdonald : 93
21. – Linkin Park : 89
22. – Jan Hegenberg : 88
23. –  Equilibrium : 85
24. – I:Scintilla : 84
25. – O omph! : 82
26. – Falconer : 80
27. – Apocalyptica : 79
27. – Poets of the Fall : 79
29. – 40 Below Summer : 77
30. – Megadeth : 75

Die Top 30 Songs und “Airplays”

1. – Emil Bulls – Mongoose : 81
2. – In Flames – My Sweet Shadow : 76
3. – ASP – Krabat : 74
4. – Bloc Party – I Still Remember : 59
5. – Bush – The Chemicals Between Us : 58
6. – Ludovico Einaudi – Questa notte : 57
7. – I:Scintilla – Cursive Eve : 49
8. – Jay-Z and Linkin Park – Numb/Encore : 48
9. – Timbaland feat. One Republic – Apologize : 44
10. – In Flames – Take This Life : 42
11. – Emil Bulls – Magnificent Lies : 41
12. – 40 Below Summer – Power Tool : 39
13. – Bear McCreary – Kara Remembers : 35
14. – Aerosmith – Dream On : 34
14. – Sido – Herz : 34
14. – Limp Bizkit – It’ll Be Ok : 34
14. – Isaac Shepard – Gentle : 34
18. – In Flames – Move Through Me : 33
19. – Isaac Shepard – Leaves in the Wind : 32
19. – Jann Arden – Good Mother : 32
21. – Emil Bulls – Friday Night : 30
22. – Billie Myers – Kiss The Rain : 28
22. – Minorcracy – Dimages : 28
24. – R.E.M. – Drive : 27
24. – Isaac Shepard – Memories Never Fade : 27
24. – Gabriella Cilmi – Sweet About Me:  27
24. – Sido – Augen auf : 27
28. – Peter Fox – Lok auf 2 Beinen : 26
28. – THE STREET BEATS – I WANNA CHANGE : 26
28. – U2 – With Or Without You : 26

Ich möchte dazu keine Interpretation meinerseits veröffentlichen, sondern dem Leser alle Freiheiten lassen. Vielleicht werde ich nachfolgend noch eine kleine Analyse verfassen, we’ll see. Überraschend finde ich nur, dass mein erster MP3-Pay-Download es nicht mehr hinein geschafft hat, dafür hatte er wohl zu wenig Zeit (Seit dem 19.12. “nur” 20 Plays).

Für Interessierte, die volle Informationsbreitseite findet ihr auf meinem Last.FM – Account.

Und damit verabschiede ich mich aus dem alten Jahr und wünsche allen die dies lesen einen guten, stressfreien, angenehmen, illustren und freudigen Rutsch in das (hoffentlich) viel versprechende Jahr 2010. Ich hoffe ja insgeheim, dass es für mich wesentlich angenehmer und erfolgreicher wird als das letzte.

LG AveN



Ich verspreche dir…

13.12.2009 10:45 von AveN

… dass Du ein Kind der Liebe warst,

… bist,

… meiner Liebe immer sein wirst!



Ausgerechnet Sido?

29.06.2009 21:52 von AveN

Wer hätte es je für möglich gehalten…

Du musst auf dein Herz hör’n
hör wie es schlägt, wie es fleht, wie es schreit.
Hör wie es lebt, wie es lacht, wie es weint
auch wenn du es willst, da misch’ ich mich nicht ein
wie du es machst, wird es schon richtig sein.

Massenmusiktauglich, aber  mir will es niemand zugestehen? Das tut weh.



Tiefer Schlaf, tieferer Fall

07.06.2009 03:25 von AveN

Und ich sah sie fallen… sprang ihr hinterher… sie zu retten… mich zu retten…

Sie starb… ich fühlte mich tot…

Immer wieder sehe ich sie vor mir, wie sie fällt… und ich sie nicht halten kann…



Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 14 15 16 Next
Smileys by GreenSmilies.com